Schierke am Brocken

Der Kurort Schierke (Ortsteil von Wernigerode) liegt direkt am Fuße des Brockens, im Tal der kalten Bode. Höhenlage ca. 500 Meter.
In den letzten Monaten ist in Schierke viel Neues entstanden. So zum Beispiel die Schierker Feuerstein-Arena, ein Eisstadion, das aber ganzjährig genutzt wird.

Für Wanderfreunde ist Schierke sicher ein Paradies. Von hier aus geht es zum Brocken oder auf anderen Wegen durch den Nationalpark. Eine Tour zum Brocken ist auch mit der Brockenbahn oder einer Kutsche möglich. Der Ausflug zum Brocken gehört einfach zu jedem Harzurlaub.

Im Ort: Cafes, Restaurants, Feuerstein-Arena, Kurpark mit Freilichtbühne, Sommerrodelbahn u.m.

Nationalpark Harz und Brocken

Der höchste Berg im Harz und zugleich auch der meist besuchte ist der Brocken mit 1141 Metern. Bei schönem Wetter kann man von oben gute 80 Kilometer weit schauen. Aber Achtung: Hier herrscht isländisches Klima mit Schnee von Oktober bis März und auch im Sommer ist es meist um drei bis vier Grad kälter als in den unteren Lagen.

Der Brocken liegt im Nationalpark Harz, ist deshalb nur zu Fuß (6-8 km von Schierke), mit der Brockenbahn oder mit dem Kremser (Brockenstraße) zu erreichen.

Mehr zum Nationalpark unter www.nationalpark-harz.de

Wernigerode – die bunte Stadt am Harz

Die bunte Fachwerkstadt Wernigerode ist von Schierke aus mit dem Auto oder dem Linienbus schnell zu erreichen. Bekannt ist sie durch das historische Rathaus und das Schloss, das als Wohnschloss des 18. Jahrhunderts besichtigt werden kann. Im Zentrum gibt es eine schöne Fußgängerzone mit vielen Geschäften. Auf dem Marktplatz finden neben Markttagen auch viele kulturelle Veranstaltungen statt.

Link zum Schloss: www.schloss-wernigerode.de

Link zum Einkauf: www.einkaufen-wernigerode.de

Action und Fun – Harzer Erlebnisse

Der Harz ist ein sehr beliebtes Wandergebiet, aber er bietet auch viele Möglichkeiten zu Action und Fun.

Dazu zählt zum Beispiel die Megazipline an der Rappbodetalsperre (unser Bild), bei der man am Seil über die Talsperre sausen kann. Segway-Touren, Hochwaldklettern, Ballonfahrten, Monsterroller-Abfahrten vom Wurmberg bei Braunlage, spannende Bergwerksbesichtigungen in Elbingerode oder Goslar und anderes mehr stehen ebenfalls zur Auswahl.

Wer mit Kindern unterwegs ist, für den empfiehlt sich ein Besuch in den Spieleparadiesen in Thale oder Halberstadt oder auch in einem der Harzer Spaßbäder bspw. in Bad Lauterberg.

Harzer Schmalspurbahnen und Brockenbahn

Mit einem Streckennetz von über 140 Kilometern Länge zwischen Wernigerode, Gernrode und Nordhausen gehören die Harzer Schmalspurbahnen zu den größten unter den Kleinbahnen. Das Besondere – viele Züge fahren noch mit uralten Dampfloks. Vom Bahnhof Schierke kann man direkt mit der Brockenbahn zum Brocken fahren (ca. 30 min Fahrzeit).

Regel-Fahrplan und Sonderzüge unter www.hsb-wr.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen